Skipisten im Harz

Tim Becker

 

In diesem Beitrag geht es um 3 empfehlenswerte Skipisten sowie Dinge, die man dort beim Skifahren beachten muss.

 

Platz 3: Sonnenberg

Der Sonnenberg ist ein guter Ort, um Skifahren zu erlernen, da es dort größtenteils blaue Pisten gibt und man sich Privatunterricht zum Skifahren buchen kann. Es gibt auch eine Pommesbude für den Hunger zwischendurch, allerdings kein richtiges Restaurant, um sich aufzuwärmen. In der Nähe der Piste gibt es auch einen Hügel zum Rodeln.

 

Platz 2: Sankt Andreasberg

Auf diesem Berg gibt es von blau bis schwarz alle Pisten, und am Skilift ist die Wartezeit ziemlich gering. Die blau-rote Piste ist SEHR breit, wodurch die Chance mit anderen Skifahrern zusammenzustoßen relativ gering ist. Die Wartezeit am Lift geht vollkommen in Ordnung

 

Platz 1: Wurmberg

Die Pisten auf dem Wurmberg sind relativ lang, dafür (die zweite Hälfte der blauen Piste) ziemlich schmal. Es gibt eine Mittel- und Bergstation, die man mit einer Gondel erreichen kann, die recht klein ist und sehr zeitraubend ist (meine längste Wartezeit dauerte knapp zwei Stunden, ansonsten ca. 20 Minuten). Es gibt im Vergleich zu anderen Bergen im Harz recht viele Skifahrer, was möglicherweise mit der leichten Erreichbarkeit zusammenhängt, daher sind gute Kenntnisse im Skifahren gut zu gebrauchen. Es gibt zwei Skiverleihe in der Nähe der Gondel, was bei vielen Skifahrern sehr praktisch ist.  

 

 

 

Alternativen fürs Vorm-Handy-Sitzen

Tim Becker

Tanzhaus

 

-Benötigte Materialien: Jogginghose, Sportschuhe

-Standort: Gifhorn,

-Arten vom Training: Hip Hop, Streetdance, Break Dance, Ladies Class, Zumba, Fitness, Selbstverteidigung

-Gruppe: für groß und klein, bis zu 20 Personen in einer Gruppe

-Erfahrungen: Macht sehr viel Spaß, man muss lange dabei sein, um die Übungen zu verstehen,

-Events: Auftritte in der Öffentlichkeit

Freitags BEGINNER 16.30 Uhr -17.45 Uhr
 FORTGESCHRITTENE 17.45 Uhr -19.00 Uhr

Bewertung:

            Erster Eindruck:

            Trainer: Freundlich und streng zugleich. Nur selten abgelenkt

            Sternebewertung: 4,5 Sterne von 5

 

Kampfsportstudio Meinersen

 

-Benötigte Materialien: Anzug mit Gürtel, evtl. Kampfausrüstung (Hand- und Fußschutz)

-Standort: Meinersen, Hauptstraße

Arten von Training

 

Bewertung:

            Erster Eindruck: Herausvordernd und anstrengend,

            wenn man es verstanden hat macht es Spaß. Die Leherer

            sind locker drauf und humorvoll

 

Schulsport

Fußball

Du willst mitmachen?

Dann komm einfach Dienstags in der 8. Schulstunde im SV-Raum und sei dabei!

Das Team hinter den Artikeln

Du fragst dich wer die ganzen interessanten Artikel schreibt?

Wir stellen uns vor...

Weiterlesen

Besser. Medien. Machen.

YouthPress will Schüler miteinander vernetzen und die Kommunikation über die Schulgrenzen hinweg fördern.
Ihr sollt erste Schritte im Bereich Journalismus sammeln und euch in der scheinbar unendlichen Welt der Medien orientieren. 
Neugier und Kreativität sind auf YouthPress gefragt, genau wie Respekt und Toleranz. 

Youthpress.de

0511 13 88 0

Vahrenwalder Straße 205
30165 Hannover

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!